Der etwas andere Weg zum Berufsabschluss ab 25

MEHR ZEIT | PERSÖNLICHE BEGLEITUNG | SCHNELLE ERFOLGE

»Ich habe hier gelernt, an mich zu glauben und an mir zu arbeiten.«
»Ich habe hier gelernt, an mich zu glauben und an mir zu arbeiten.«

Mehrad Rafati,
Qualifizierung zum Verkäufer

Das Leben verläuft nicht immer wie geplant. Manchmal muss man eben einen Umweg gehen, um ans Ziel zu kommen.

Haben Sie vielleicht mal eine Ausbildung begonnen, dann aber abgebrochen, eine Ausbildung gemacht und die Abschlussprüfung nicht bestanden? Oder haben Sie nach der Schule direkt gejobbt und die Ausbildung immer wieder verschoben?

… dann nutzen Sie jetzt Ihre Chance auf einen Berufsabschluss im Kölner Bildungsmodell (KöBi)!
Denn hier erlernen Sie einen Beruf in mehreren Abschnitten.

KöBi einfach erklärt

1. Was möchten Sie lernen?
Erstmal können Sie herausfinden, welcher Beruf Sie interessiert. Gemeinsam mit den Beraterinnen und Beratern testen Sie Ihre Begabungen und Neigungen. In den folgenden Wochen können Sie verschiedene Berufe „ausprobieren“ und entscheiden, welcher Ihnen am besten gefällt.

2. Schritt für Schritt
Wenn Sie sich für einen Beruf entschieden haben, kann es losgehen. Nacheinander schließen Sie die verschiedenen Bausteine ab. Am Ende eines Bausteins wird Ihr Wissen und Ihr Können überprüft. So wird jeder Schritt in Richtung Berufsabschluss zu einem Erfolg.

3. Ständige Begleitung: Wir lassen Sie nicht allein
Sie haben Fragen zur Organisation, Probleme beim Lernen oder ein persönliches Anliegen? Sie brauchen Unterstützung bei der Suche nach einer geeigneten Praktikums- oder Arbeitsstelle? Keine Sorge! Persönliche Coaches sind während der gesamten Zeit für Sie da und unterstützen Sie.

4. Sie brauchen mehr Zeit?
Kein Problem – die Dauer kann an Ihre individuellen Bedürfnisse angepasst werden. Auch Unterbrechungen sind möglich. Sie können dann später wieder einsteigen und die nächsten Qualifizierungsbausteine abschließen.

Sie wollen wissen, wie das Kölner Bildungsmodell funktioniert?
Im folgenden Video erfahren Sie alles über den Ablauf und können sehen, wie erfolgreiche Teilnehmerinnen und Teilnehmer auf ihren Berufsabschluss hinarbeiten.

Berufe im KöBi

Diese Berufe können Sie im KöBi erlernen. Wenn Sie weitere Informationen haben möchten,
schreiben Sie eine Nachricht an eine der unten stehenden E-Mail-Adressen.

»In kleinen Schritten kommt man zum Ziel.«
»In kleinen Schritten kommt man zum Ziel.«

Samuel Witalski, Qualifizierung zum Tischler

Kölner Bildungsmodell Berufe Fachlagerist*in

Fachlagerist*in

Fachlageristen und -lageristinnen nehmen Waren an und lagern diese sachgerecht. Sie stellen Lieferungen für den Versand zusammen bzw. leiten Güter an die entsprechenden Stellen im Betrieb weiter.

Interessiert? koebi@diakonie-michaelshoven.de

Kölner Bildungsmodell Berufe Metallbauer*in

Metallbauer*in

Metallbauer*in der Fachrichtung Konstruktionstechnik: stellt stabile Stahlkonstruktionen, maßgeschneiderte Wintergärten, Fassaden, Fenster und Türen her und montiert sie.

Interessiert? koebi@hwk-koeln.de

Kölner Bildungsmodell Berufe Tischler*in

Tischler*in

Tischler*in: stellt in Hand- und Maschinenarbeit Möbel, Küchen oder Erzeugnisse des Innenausbaus aus Holz oder anderen Werkstoffen nach Kundenwünschen her.

Interessiert? koebi@hwk-koeln.de

Kölner Bildungsmodell Berufe Maschinen- und Anlagenführer*in

Maschinen- und Anlagenführer*in

Maschinen- und Anlagenführer*innen richten Fertigungsmaschinen und -anlagen ein, nehmen sie in Betrieb und bedienen sie. Sie rüsten die Maschinen auch um und halten sie instand.

Interessiert? koebi@diakonie-michaelshoven.de

Kölner Bildungsmodell Berufe Verkäufer*in

Verkäufer*in

Verkäufer*innen verkaufen Waren aller Art. Sie beraten Kunden, bedienen die Kasse und führen Abrechnungen durch.

Interessiert? koebi@diakonie-michaelshoven.de

Kölner Bildungsmodell Berufe Fachkraft Gastgewerbe

Fachkraft im Gastgewerbe / Restaurantfachmann/-frau

Fachkräfte im Gastgewerbe betreuen die Gäste in unterschiedlichen Bereichen der Gastronomie. Sie schenken Getränke aus, bedienen im Restaurant, bereiten Veranstaltungen vor und bauen Büfetts auf, richten Hotelzimmer her, kümmern sich um die Wäsche und helfen in der Küche aus.

Interessiert? koebi@kbw-koeln.de

Kölner Bildungsmodell Berufe Koch/Köchin

Koch/Köchin

Köche und Köchinnen bereiten unterschiedliche Gerichte zu und richten sie an. Sie organisieren die Arbeitsabläufe in der Küche, stellen Speisepläne auf, kaufen Zutaten ein und lagern sie fachgerecht.

Interessiert? koebi@kbw-koeln.de

»Trau dich, deinen eigenen Weg zu gehen.«
»Trau dich, deinen eigenen Weg zu gehen.«

Monireh Jad Haj,
Qualifizierung zur Fachlageristin

Kontakt

Wenden Sie sich an Ihren Ansprechpartner oder Ihre Ansprechpartnerin im Jobcenter oder bei der Agentur für Arbeit und fragen Sie nach dem Kölner Bildungsmodell. Es entstehen Ihnen keine Kosten. Die Finanzierung erfolgt über das Jobcenter.

koebi@jobcenterkoeln.de